Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa zur Familienzusammenführung

Vater, Mutter und zwei kleine Kinder am Frühstückstisch

Gemischtnationale Familie, © Colourbox

Artikel

Wichtiger Hinweis

Auf den untenstehenden Merkblättern finden Sie alle notwendigen Informationen, wenn Sie

Die Visumbeantragung zum Zwecke der Familienzusammenführung erfordert einen Termin. Bitte registrieren Sie sich im elektronischen Terminvergabesystem der Botschaft für einen Termin.  Hier gelangen Sie zum elektronischen Terminsystem der Botschaft. Für jede antragstellende Person (auch Kinder) ist eine Terminregistrierung erforderlich.

Die Visastelle weist darauf hin, dass reine Sachstandsanfragen zum Bearbeitungsstand Ihres Visumantrags leider nicht beantwortet werden können, da sie das Verfahren weiter verzögern. Sobald die Bearbeitung Ihres Visumantrags zur Familienzusammenführung abgeschlossen ist, erhalten Sie unaufgefordert telefonisch oder per E-Mail Bescheid.



Informationen und Merkblätter

Antragstellende, die zum Zwecke der Eheschließung mit anschließender Wohnsitznahme oder des Familiennachzug zum Ehegatten nach Deutschland reisen möchten, müssen in der Regel im Rahmen des…

Merkblatt zum Nachweis der einfachen Deutschkenntnisse beim Nachzug von Ehegatten bzw. künftigen Ehegatten nach Deutschland

Verwandte Inhalte

nach oben